Ihr sportlicher Winterplaner
für alle Schneefans, Gruppen, Firmen & Vereine

Wichtige Informationen und Hinweise rund um Corona

 

2G Regel für alle Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Bitte beachten Sie, dass sich die behördlichen Vorgaben und Anweisungen immer wieder ändern und auch in Regionen unterschiedlich sein können. Die jeweils aktuellen und gültigen Richtlinien sind vom Reisegast einzuhalten. Im Ausland sind die jeweils länderspezifischen aktuellen behördlichen Anordnungen zu beachten. Aufgrund der staatlichen Verordnungen von Hygiene- und Abstandsregeln in den verschiedenen Urlaubsländern können wir aktuell leider nicht garantieren, dass die gebuchten bzw. zugesagten Leistungen im Hotel und bei anderen Leistungsträgern, wie z. B. Formen von Frühstücksbuffets und weiteren Mahlzeiten, Nutzung diverser Hoteleinrichtungen, insbesondere Freizeit- und Wellnessangebote, sowie andere Leistungsbestandteile aufrecht erhalten werden können! Die evtl. verbundenen Einschränkungen rechtfertigen keine Minderungs- bzw. Schadensersatzansprüche!
Es gelten die aktuell gültigen Hygieneregeln für Busreisen.

Auf Grund von COVID-19 können sich die Reisen wegen Einschränkungen der Behörden kurzfristig ändern.

Bitte beachten Sie die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für das entsprechende Reiseziel:

Aktuelle Infos für Einreisebestimmungen nach Österreich siehe LINK

https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich/einreise-nach-oesterreichhttps://

 

Nachweispflicht: Nachweis einer vollständigen Corona-Schutzimpfung mit einem von der Europäischen Arzneimittel Agentur (EMA) anerkannten Impfstoff, der nicht älter als 6 Monate ( ab 01.02.2022) sein darf, oder der Nachweis, in den letzten 6 Monaten von einer Covid-19-Infektion genesen zu sein. Ab Ferbruar 2022 darf in Deutschland der Genesennachweis einer Covid 19 Infektion nur noch 90 Tage zurück liegen um eine vollständige Corona Schutzimpfung zu gewährleisten. Dannach braucht es eine weitere Impfung um den 2 G Impfstatus zu erfüllen.

 

Aktuelle Infos für Einreisebestimmungen nach  Südtirol siehe LINK

https://www.suedtirol.info/de/informationen/coronavirus

 

Versicherungspflicht:

Alle Skifahrenden, die ab Januar 2022 in Italien und Südtirol auf die Piste gehen, müssen über eine gültige Haftpflichtversicherung verfügen, die Schäden oder Verletzungen Dritter abdeckt. Diejenigen, die keine solche Versicherung haben oder diese nicht nachweisen können, sollen vor Ort die Möglichkeit bekommen, gemeinsam mit dem Skipass auch eine entsprechende Tages-Police abzuschließen.

 

Es besteht die FFP2-Maskenpflicht im Bus! 

  • Für unsere Reisen gilt der 2G-Grundsatz: Reisen bieten wir deshalb nur Geimpfte und Genesene an. Ab Februar 2022 darf der Nachweis für Genese bei Reisebeginn nicht länger als 3 Momate zurück liegen und muss zur Reise noch gültig sein.
  • Ab dem 6. Dezember 2021 ist das Impfzertifikat  nur noch gültig, wenn die 2. Impfdosis maximal neun Monate zurückliegt. Personen, die mit dem Vakzin von Johnson&Johnson geimpft wurden, brauchen ab dem 3. Januar eine zweite Impfdosis für ein gültiges Zertifikat. Ab Februar 2022 gilt die 2. Impfung nur noch für 6 Monate. Danach braucht es eine Boosterimpfung, um weiterhin als vollständig geimpft zu gelten.
  • Für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren gilt ebenfalls die 2 G Regel, seit 08.11.2021
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der 2G-Regel ausgenommen.

Unser Hygienekonzept und Ausschlusskriterien:

  • Vor Reiseantritt und während der Reise (Ausschlusskriterien)
    Bei Ausschluss durch einen der unten genannten Ausschlusskriterien (mit * markiert) kann keine Reisepreisrückerstattung durch uns erfolgen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung oder spezieller Versicherungen für diese Fälle.
    Ausgeschlossen von der Nutzung touristischer Dienstleistungen sind
    • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion *,
    • Personen ab 12 Jahren, die nicht vollständig geimpft sind oder als genesen gelten*,
    • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (nicht anzuwenden auf medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patienten) *
    • oder Personen, die aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme (z.B. Rückkehr aus Risikogebiet) unterliegen; zu Ausnahmen wird hier auf die jeweils aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben verwiesen *,
    • Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere).Sollten Sie während der Reise solche Symptome feststellen, bitten wir Sie das Personal (Fahrpersonal/Reiseleiter) unverzüglich zu informieren! *
      Personen die nicht nach aktuellen Einreisebestimmungen ( bei Reiseantritt) ausreichend geimpft oder geboostert sind, oder keinen entsprenden zusätzlichen Test nachweisen.*
  • Desinfektion und Maske
    • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände vor dem Einsteigen! – zu Ihrem und unseren Schutz werden die Busse vor jeder Reise gereinigt.
    • Aktuell besteht FFP2-Maskenpflicht im Bus
    • Die Einteilung der Sitzplätze ist vorgegeben - Bitte setzen Sie sich nicht selbstständig um.
    • Das Verladen des Gepäcks übernimmt Ihr Busfahrer.
    • Bitte folgen Sie den Anweisungen Ihres Fahrpersonals vor Ort.                                                                                                                                                                                                                                                                                            
  • Im Bus während der Reise
    • Es werden ausreichend Pausen zum Durchlüften und Toilettenbesuch gemacht.
    • Leistungsstarke Klimasysteme sorgen außerdem für schnellen Luftaustausch während der Reise.
    • Der Bordservice wird nur in eingeschränkter Form durchgeführt.  Derzeit dürfen keine offenen Speisen angeboten werden.
      Für touristische Busreisen gilt derzeit die 2G Regelung und FFP2-Maskenpflicht im Bus! . Stand 20. Dez.2021
  • Ziel der Reise
    • Behördliche Vorgaben und Anweisungen ändern sich ständig. Die jeweils aktuellen und gültigen Richtlinien, auch im Ausland, sind von uns allen einzuhalten und berechtigen nicht zu einer kostenlosen Stornierung der Reise.
    • Aufgrund von Hygiene- und Abstandsregeln kann es leider passieren, dass die gebuchten bzw. zugesagten Leistungen in veränderter Form stattfinden.
    • Sollte eine gebuchte Reise aufgrund eines offiziellen Reiseverbotes des Auswärtigen Amtes zum Reisezeitpunkt nicht stattfinden können, oder beispielsweise durch Grenzschließungen eine Anreise nicht möglich ist, dann bekommen sie ihr komplettes Geld von uns zurück. ( Gilt nicht bei fehlender Impfung Ihrerseits und bei Reisewarnung!)


Weitere Informationen zu Reise- und Sicherheitshinweisen finden Sie hier:  Information Auswärtiges Amt
Weiter Information zum Coronavirus (COVID-19) finden Sie beim Robert Koch-Institut

Stand: 22.01.2022

Skireisen in der GruppeSklihütten erkundenSchneespass für Jung und AltEntspannen Sie vom Skitag in unseren ausgesuchten Unterkünften
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere InformationenOK